Fotourlaub am Feldberger See

01.05.19 Bilder vom Fotourlaub am Feldberger See

In Vorbereitung unseres Urlaubs im April habe ich mich nach interessanten Locations zur Tierbeobachtung und -fotografie umgesehen. Dabei bin ich auf Ranger-Tours am Feldberger See in Mecklenburg gestoßen und die Angebote an Fotoverstecken und Action-Touren haben mich sehr angesprochen. So habe ich sowohl den Eisvogel als auch einen Bussard im Versteck in aller Ruhe beobachten können, als auch Milanen und einen Seeadler beim Fischen auf dem See zusehen können. Ich denke, die Bilder sind ganz gut geworden. Zumindest waren es für mich persönlich bisher die besten Fotos von Greifvögeln.

Auch die Landschaft war sehr sehenswert. Da die Bäume noch fast ohne Blätter waren, war die Struktur der teilweise sehr alten Bäume wunderbar zu sehen.

Auf der Anreise haben wir uns dann noch den Fürst Pückler Park in Bad Muskau angesehen. Der Park mit dem schön restaurierten Schloß ist auf alle Fälle auch sehr sehenswert.

Die Bilder sind in der Galerie unter Landschaften / Feldberger Seenlandschaft bzw. Bad Muskau und Tiere / Vögel zu sehen. Zum Eisvogel und den Greifvögeln gibt es außerdem zwei Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll UpScroll Up